Feuriger falscher Hase

Deftiger falscher Hase verfeinert mit unserem Hafen Feuer.

Beschreibung

Hackbraten-Rezepte gibt es viele. Wir heizen dem klassischen "falschen Hasen" ordentlichen mit unserem Hafen Feuer ein.

Zubereitung

Das Brötchen in lauwarmen Wasser einweichen, gut ausdrücken und mit dem Hackfleisch in eine Schüssel geben. 

Vier Eier für 7 Minuten lang kochen. Währenddessen die Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Gemeinsam mit dem Senf, den zwei restlichen Eiern, Salz, Pfeffer, Muskat und unserem Hafen Feuer zum Hackfleisch geben und alles gut mit einander vermengen. 

Die Hackfleischmasse in einer großen Auflaufform zu einem Leib formen, eine Kule freilassen und die gekochten Eier mittig verteilen. Anschließend die Eier mit der Masse bedecken und alles mit Speck umwickeln. 

Für die Soße das Gemüse schälen und in grobe Würfel schneiden. Das geschnittene Gemüse und 50ml Rinderfond zu dem Hackfleisch geben und alles bei 175 Grad für 1 Stunde backen. 

Sobald das Fleisch gar ist, den Braten aus dem Ofen nehmen und den Bratensatz in einen Topf umfüllen. Diesen mit dem restlichen Fond und 150ml Wasser aufkochen. Alles durch ein feines Sieb gießen und die Soße mit Speisestärke andicken. Abschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken und das Gericht auf einem Teller anrichten. 

Dazu passen knusprige Kartoffelecken. 

Zutaten

Falscher Hase:

500g Rinder Hackfleisch, 2 Zwiebeln, 1 Knoblauchzehe, 6 Eier, 1 Brötchen vom Vortag, 5 Eier, 250g Speck, 1 TL Senf, Salz, Pfeffer, Muskat, Hafen Feuer

Soße:

2 Zwiebeln, 3 Karotten, 30g Knollensellerie, 30g Petersilienwurzel, 30g Lauch, 300 ml Rinderfond, 1 TL Speisestärke, Salz, Pfeffer

Hafen Feuer Gewürzmischung
Der richtige Schärfekick für Chilis, Soßen, Steaks und Burger
7,90 € *
Inhalt 90 Gramm (8,78 € * / 100 Gramm)