Fenchelrisotto

Passend zum gebratenen Lachs mit dem Hamburger Fischgewürz finden Sie hier ein tolles Rezept für die Zubereitung eines Fenchelrisottos. Lecker verfeinert mit unserem Elbstrand Gewürzsalz!

Beschreibung

Passend zum gebratenen Lachs mit dem Hamburger Fischgewürz finden Sie hier ein tolles Rezept für die Zubereitung eines Fenchelrisottos. Lecker verfeinert mit unserem Elbstrand Gewürzsalz!

Zubereitung

  1. Die Fenchelknollen halbieren und den harten Strunk entfernen. Den Fenchel in feine Streifen schneiden.
  2. Die Butter in einer Pfanne oder einem Topf zerlassen. Die Schalotten fein würfeln und darin andünsten.
  3. Den Reis und die Hälfte der Fenchelstreifen zugeben und noch etwas mitdünsten lassen. Der Reis darf keine Farbe annehmen! Mit dem Weißwein ablöschen.
  4. Ab jetzt das Risotto unter ständigem Rühren weitergaren. Wenn die Flüssigkeit reduziert ist, den leicht erhitzten Fond kellenweise hinzugeben. Diesen Vorgang so lange wiederholen bis der Reis außen schön cremig und innen bissfest ist.
  5. Nun die restlichen Fenchelstreifen und die Mascarpone unterrühren. Kurz ziehen lassen, damit der Fenchel nicht mehr ganz roh aber noch knackig ist. Mit reichlich Elbstrand Gewürzsalz, Pfeffer und etwas frischer Zitronenschale abschmecken.

Zutaten

Fenchelknollen 2 mittelgroße
Risottoreis 350 g
Schalotten 2
Butter 2 EL
Weißwein 100 ml
Geflügelfond oder Gemüsebrühe 500 ml
Bio-Zitrone 1
Mascarpone 2 EL
Elbstrand Gewürzsalz  
Elbstrand Gewürzsalz
Besonders lecker zu Salaten, Quark-Dips, Frischkäse und Vinaigrettes. Verfeinert Fisch, Garnelen und Lachs.
5,90 € *
Inhalt 135 Gramm (4,37 € * / 100 Gramm)